Wie Sie Firefox in verschiedene Fenster/Tabs aufteilen und alles auf einmal sehen

 

Wenn Sie mit vielen Websites arbeiten oder den Überblick über viele verschiedene Websites behalten möchten und dies gleichzeitig tun möchten, dann würde der Standard-Firefox wahrscheinlich nicht für Sie geeignet sein. Safari hat Live-Lesezeichen, die tun können, was Sie wollen, aber meiner persönlichen Meinung nach leisten diese folgenden Firefox-Add-Ons eine viel bessere Arbeit.

Firefox-Splitter (ehemals Split-Browser)

Firefox Splitter ist ein Add-On, das es Ihnen ermöglicht, mit mehreren gleichzeitig geöffneten Tabs vor sich zu browsen (anstatt nur einen Tab im Vordergrund geöffnet zu haben). Dies wäre wirklich nützlich, um ein Video anzusehen, während Sie im Internet surfen, oder um Ihr Aktienportfolio oder die neuesten Nachrichten zu überwachen, während Sie in einem anderen Tab im Internet surfen.

Firefox-Splitter Splitbrowser-Screenshot

http://piro.sakura.ne.jp/xul/_splitbrowser.html.en

Schaufenster
Mit Showcase können Sie Ihre aktuellen Firefox-Tabs und -Fenster verwalten, indem Sie sie als Miniaturansichten in einem einzelnen Fenster, Tab oder in einer Seitenleiste anzeigen.

Firefox-Showcase-Screenshot

http://showcase.uworks.net/

Kurzwahl
Hergestellt von denselben Leuten, die Ihnen Showcase, µWorks, geschenkt haben. Mit der Kurzwahl haben Sie die Möglichkeit, eine Startseite oder ein Register zu haben, auf der Sie Ihre Lieblingsseiten platzieren und einen (Live-)Screenshot von jeder Website anzeigen können.

firefox Kurzwahl-Screenshot
Wie man die Seitenansicht, die Firefox-Funktion, auf die ich gewartet habe, ausprobiert

Von Joey Sneddon

Aktualisiert am 12. Juni 2018
Dieser Artikel ist seit über einem Jahr nicht mehr aktualisiert worden. Die untenstehenden Informationen können veraltet sein.
Auf Facebook teilen
Zwitschern Sie
83
feuerfuchs-feier gif
Eine Liebesaffäre findet statt, Leute
Seit seinem Quantum-Update muss ich sagen, dass ich den Mozilla Firefox liebe – aber eine vielversprechende neue Funktion am Horizont könnte mir helfen, ihn noch mehr zu lieben!

Es heißt Side View und ist eine experimentelle Funktion, die ab heute im Rahmen des Firefox-Testpilotprogramms ausprobiert werden kann.

Was ist das?

Der Firefox-Testpilot ist ein partizipatorisches Opt-in-Projekt, das gerissenen Firefox-Benutzern wie Ihnen und mir erlaubt, neue Funktionen als Web-Erweiterungen zu testen, bevor sie für die weitere Verbreitung bereit sind.

Wenn sich ein bestimmtes Firefox-Experiment als populär genug erweist, müssen die Entwickler von Firefox entscheiden, ob sie es standardmäßig in den Browser integrieren wollen oder nicht. Und dies hat Vorrang: die Firefox-Screenshot-Funktion, die in Firefox 58 erstmals zum Einsatz kam, begann mit dem Testpilot.

Aber genug gequatscht: weiter zur Seitenansicht!

Webseiten Seite an Seite mit Firefox-Seitenansicht betrachten
Side View für Firefox macht genau das, was Sie erwarten: Sie können damit ein Paar Webseiten nebeneinander, im Stil eines geteilten Bildschirms, in derselben Registerkarte und im selben Fenster anzeigen.

Die Möglichkeit, verschiedene Webseiten gleichzeitig zu sehen, hat klare Vorteile, wie Mozilla betont:

„Wollten Sie schon immer YouTube-Videos beim Einkaufen anschauen oder während der Arbeit an einer Tabellenkalkulation auf Twitter auf dem Laufenden bleiben? Mit Side View können Sie Webseiten und Links an Ihre Firefox-Seitenleiste senden, um Multitasking einfacher denn je zu machen“.

Oh ja.

Um zu demonstrieren, wie nützlich diese Funktion sein kann, haben sie dieses kurze, schicke Video zusammengestellt:

Ich bin ein unentschlossener Einkäufer. Ich bin auch so etwas wie eine Schnäppchenjägerin. So finden Sie mich oft bei eBay, um die besten Preise für einige alte SNES-Spiele, Doctor-Who-Ware oder anderen Ramsch zu ergattern.

Für meine Bedürfnisse ist Side View also so etwas wie ein Juwel. Sie macht es viel einfacher, separate Angebote zu vergleichen. Außerdem kann ich mich dafür entscheiden, die aktuelle Seite an die Seitenleiste zu senden, so dass ich weiterblättern kann, ohne das zu verlieren, was ich gesucht habe (und ohne endlose Tabs zu öffnen).

Seitenansicht Firefox-Funktion

Side View zeigt automatisch die mobile Version einer Website an. Dies sollte bedeuten, dass Sie immer nach der besten vertikalen Anpassung suchen (obwohl auch eine Option ‚Desktop-Site anfordern‘ enthalten ist, falls Sie diese benötigen).

Über Einkaufsvergleiche hinaus hat diese Funktion noch andere, nützlichere Einsatzmöglichkeiten. Zum Beispiel könnte sie sich als unschätzbar wertvoll erweisen, wenn Sie Notizen in Google Docs eintippen oder die Reaktion von Twitter auf einen Live-Stream ansehen, während Sie diesen ansehen.

Die Seitenleiste ist in der Größe vollständig veränderbar und kann so eingestellt werden, dass sie auch auf der rechten Seite des Firefox-Fensters angezeigt wird.

Navigatorische Schrullen
Sie können jeden Link, der Ihnen in der Seitenansicht begegnet, öffnen, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und „in Seitenansicht öffnen“ wählen. Allerdings gibt es einige Navigationsmerkmale, an die Sie sich bei der Benutzung gewöhnen müssen.

Wenn ich z.B. auf einen Link auf der Seite klicke, die ich in das Seitenfenster geschoben habe, erwarte ich, dass er sich im Seitenfenster öffnet.

Aber das tut er nicht.

Stattdessen werden Links, auf die Sie in der Seitenleiste klicken, im regulären Registerkartenbereich geöffnet. Das macht das Multitasking etwas umständlich, da ich die Seiten immer wieder zur Seitenleiste hin und von ihr weg schieben muss.

Die Seitenansicht bleibt auch zwischen den Registerkarten erhalten. Das ist großartig für einen omnipräsenten Dienst wie Twitter, aber es bedeutet auch, dass Sie keine getrennten Seitenansichten in verschiedenen Registerkarten haben können. Sie erhalten nur ein einziges, globales Seitenfenster pro Fenster.

Versuchen Sie es selbst
Side View bietet an sich nichts Neues (es ist möglich, zwei Webseiten nebeneinander zu betrachten, indem man die modernste Fenster-Snap-Funktion

Wie Sie Firefox in verschiedene Fenster/Tabs aufteilen und alles auf einmal sehen
Nach oben scrollen